Weipert

Weipert

Aktiv
Nein
Gegründet
ca. 1936
Adresse
Holstenstraße 21-27
24103 Kiel
Stadtteil
Altstadt
Branche
Einzelhandel

Weipert war der Name eines Textilien-Fachgeschäftes in der Kieler Innenstadt. Besondere Bekanntheit erlangte es bis zum heutigen Tage dadurch, dass das Haupthaus am Wall über eine Seilbahn über den Bootshafen hinweg mit dem Parkhaus an der Kaistraße verbunden war.

Das Unternehmen wurde zwischen 1934 und 1936 gegründet und war damals im Haus Holstenstraße 34 an der Ecke zur Holstenbrücke ansässig. Nach der Zerstörung des Gebäudes im Zweiten Weltkrieg baute Weipert ein neues Geschäftshaus, entworfen von Otto Schnittger, auf der anderen Seite der Holstenstraße, das am 30. Oktober 1950 eingeweiht werden konnte.

1973 fassten das Kaufhaus Weipert, das Modehaus Hartung, der Juwelier Breede und das Kaufhaus A. Leopold ihre Geschäftsräume in der Holstenstraße zusammen; das dadurch entstandene Einkaufszentrum wurde mit einer großen Neueröffnung am 29. März 1973 gefeiert.[1]

Standorte[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Karte „Holstenstraße 21-27“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

 Commons: Weipert (Kiel) – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]