Stadtarchiv

Lesesaal in Zimmer 515 im Rathausturm (1973)

Das Kieler Stadtarchiv besteht seit 1907. Es hat die Aufgabe, Zeugnisse der Kieler Vergangenheit aufzubewahren, für die Zukunft zu sichern und der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

Rechtlich und historisch bedeutsame Unterlagen der Stadtverwaltung gehen fortlaufend beim Stadtarchiv ein. Das Archiv entscheidet, welche Dokumente dauerhaft auzubewahren sind. Die Abkürzung „StA.“ steht für „Akte des Kieler Stadtarchivs“.

Bestände[Bearbeiten]

In den Magazinräumen befinden sich rund 35.000 Regalmeter mit historischen Unterlagen, darunter:

  • 80 000 Akten
  • 8 000 Karten und Pläne
  • 400 Urkunden
  • 3 000 Flugblätter und Flyer
  • 7 000 Postkarten
  • 2 000 000 Fotos, Negative und Dias
  • 30 000 Bücher und Zeitschriften zur Geschichte der Stadt[1]

Fotoarchiv Online[Bearbeiten]

Das Fotoarchiv Online wurde am 20. November 2015 durch Oberbürgermeister Ulf Kämpfer freigegeben. Mit der neuen Datenbank standen damals zunächst 15 000 historische Kiel-Bilder kostenfrei zur Nutzung im Internet. Inzwischen (Herbst 2018) ist die Anzahl auf über 37 000 Bilder angewachsen. Bilder aus dieser Datenbank sind im Kiel-Wiki zu finden in der Kategorie:Bild des Stadtarchivs Kiel.

Erreichbarkeit[Bearbeiten]

Das Kieler Stadtarchiv befindet sich in den Räumen des Kieler Rathauses in der Fleethörn 9. Die Öffnungszeiten (Stand: September 2018) sind

  • Di - Do 9:00 - 16:00 Uhr.

Aktuelles[Bearbeiten]

Voraussichtlich 2020 wird das Neue Stadtarchiv seine Arbeit im Gebäude Hopfenstraße 30 aufnehmen. Das moderne Bürogebäude wurde von der Bundesbank errichtet. Die großflächigen ehemaligen Tresorräume scheinen zur sicheren Lagerung der Schätze des Archivs wie geschaffen zu sein.
Mit dem Umzug des Stadtarchivs sind die drängenden Raumprobleme im Rathausturm gelöst. Das Stadtarchiv will seinen Nutzer*innen am neuen Standort zeitgemäße Arbeitsbedingungen und einen barrierefreien Zugang anbieten.
In der Planungs-, Umbau- und Umzugsphase wird es zu Schließungszeiten kommen, die auf der Website des Stadtarchives rechtzeitig angekündigt werden.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Stadtarchiv Kiel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. Informationsflyer der Landeshauptstadt Kiel über das Stadtarchiv, 4. Auflage, März 2015