Liste der Stadtpräsidenten

Aus Kiel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Stadtpräsident oder die Stadtpräsidentin hat seit 1946 den Vorsitz der Ratsversammlung inne. Vor 1946 hieß das Gremium Stadtverordnetenversammlung, der Vorsitzende wurde von 1851 bis 1869 als Bürgerworthalter, ab 1869 als Stadtverordnetenvorsteher und erst seit 1950 als Stadtpräsident bezeichnet.

1934 ersetzten die Nationalsozialisten die Stadtverordnetenversammlung durch eine einberufene Gemeindevertretung, die keine Entscheidungsbefugnisse hatte. Am 13. Oktober 1946 wurde wieder eine Ratsversammlung demokratisch gewählt, ihr Vorsteher erhielt den Ehrentitel Stadtpräsident.[1]

Stadtpräsidenten seit 1851[Bearbeiten]

Name Geburtsdatum Sterbedatum Stadtpräsident von bis Bemerkung
Johann Schweffel 28. Juli 1796, Kiel 14. April 1865, Kiel 1851 1859 Schweffelstraße
Ernst Flügge 12. September 1807, Altona 28. Dezember 1882, Bonn 1860 1860
Theodor Lehmann 22. November 1824, Rendsburg 29. Juli 1862, Kiel 1861 1862
Johann Christian Martin Kruse 23. Juni 1818, Wismar 24. Dezember 1898, Kiel 1862 1. Dezember 1892 Ehrenbürger, Christian-Kruse-Straße
Alexander Karl Martin Niepa 7. Dezember 1841, Kiel 19. Juli 1910, Kiel 23. Dezember 1892 1897
Hermann Thomsen 30. Juni 1855, Plön unbekannt[Anm. 1] 1897 1900
Ludwig Ahlmann 4. Dezember 1859, Kiel 27. Juli 1942, Kiel 1900 1919 Ehrenbürger der CAU
Wilhelm Spiegel 22. Juni 1876, Gelsenkirchen 12. März 1933, Kiel (ermordet) 1919 1925
Heinrich Jacobs 29. Dezember 1883, Kiel 5. Oktober 1931, Kiel 1925 1926
Christian Haß 24. September 1873, Kiel 18. Oktober 1949, Kiel 1926 1933
Cornelius Andres 6. April 1881, Hattstedt/Husum 13. Januar 1960, Kiel 31. März 1933 31. Dezember 1933
Peter Jeschke 15. September 1895, Glatz (heute Polen) 14. Dezember 1979, Kiel 20. April 1950 1951 Andreas-Gayk-Medaille, Bundesverdienstkreuz
Max Schmidt 5. November 1895, Kiel 24. März 1955, Kiel 24. Mai 1951 24. März 1955
Wilhelm Sievers 2. Dezember 1896, Kiel 1. Juli 1966, Kiel 12. Mai 1955 12. Juni 1959
Hans-Carl Rüdel 2. Mai 1906, Kiel 27. Juni 1976, Kiel 18. Juni 1959 19. November 1959
Hermann Köster 16. Oktober 1911, Kiel 25. November 1978, Kiel 19. November 1959 21. Mai 1970 Freiherr-vom-Stein-Gedenkmedaille, Verdienstkreuz erster Klasse
Ida Hinz 28. Dezember 1904, Bönebüttel 26. Mai 1986, Kiel 21. Mai 1970 25. April 1974 bundesweit erste Stadtpräsidentin, Ida-Hinz-Park, Bundesverdienstkreuz, Freiherr-vom-Stein-Gedenkmedaille, Andreas-Gayk-Medaille, Ehrenbürgerin
Eckhard Sauerbaum 23. April 1938, Königsberg 25. April 1974
29. April 1982
20. April 1978
17. Januar 1985
zwei Amtszeiten
Rolf Johanning 19. September 1940, Uslar 20. April 1978 29. April 1982
Günther Schmidt-Brodersen 31. August 1940, Sterup 17. Januar 1985 17. April 1986
Silke Reyer 16. April 1940, Kiel 25. November 2011, Kiel 17. April 1986 31. März 1998 Freiherr-vom-Stein-Gedenkmedaille, Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens, Silke-Reyer-Weg
Arne Wulff 13. August 1958, Leer 10. April 2003 18. Mai 2005
Rainer Tschorn 9. September 1947, Kiel 19. Mai 2005 11. Juni 2008
Cathy Kietzer 27. Januar 1943, Hjørring/DK 23. April 1998
12. Juni 2008
10. April 2003
13. Juni 2013
zwei Amtszeiten
Hans-Werner Tovar 29. Juli 1948, Köln 13. Juni 2013

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Gemäß dem Kieler Stadtarchiv zog Thomsen 1909 nach Gries/Bozen, wo sich "seine Spur verlor". Offenbar hat er mindestens zwei Jahrzehnte dort gelebt. Denn in den Jahrbüchern der Schopenhauer-Gesellschaft von 1929 und 1930 finden sich Beiträge zur "Palingenesie bei Schopenhauer" von einem Hermann Thomsen aus Bolzano-Gries

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadtpräsidentinnen und Stadtpräsidenten auf kiel.de