8. März

Jahrestage
Februar · März · April
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31
19. Jahrhundert
  • 1812: In Altona wird der Landschaftsmaler Heinrich Louis Theodor Gurlitt geboren, nach dem der Gurlittplatz und die Gurlittstraße benannt sind.
  • 1840: In Saarlouis wird der Admiral Eduard von Knorr geboren, nach dem später die Knorrstraße benannt wurde.
  • 1852: In Berlin wird der Baurat Georg Schwartzkopff geboren, nach dessen Plänen zwischen 1903 und 1907 das Anschar-Krankenhaus gebaut wurde.
  • 1879: In Frankfurt am Main wird Otto Hahn, der Namensgeber des Otto-Hahn-Platzes, geboren.
20. Jahrhundert
  • 1917: Graf Ferdinand Adolf Heinrich August von Zeppelin, nach dem später der Zeppelinring benannt wird, stirbt in Berlin.
  • 1941: Auf dem Weg von Hamburg über Kiel nach Gotenhafen fährt das Schlachtschiff Bismarck bei Projensdorf in das Ufer des Kaiser-Wilhelm-Kanals, kommt aber mit eigener Kraft und Schlepperunterstützung unbeschädigt wieder frei.
Das Gebäude der IHK (hier: 1970)