Knorrstraße

Knorrstraße

Ort
Kiel
PLZ
24106
Stadtteil
Wik
Anschlussstraßen
Hohenrade
Querstraßen
Holtenauer Straße, Feldstraße
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Knorrstraße, 2012

Die Knorrstraße im Stadtteil Wik verbindet die Holtenauer Straße gegenüber der Hohenrade mit dem Ende der Feldstraße am Übergang in die Adalbertstraße

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name wurde am 8. Januar 1897 von den Städtischen Collegien festgelegt.[1] Er bezieht sich auf den Admiral Eduard Wilhelm Heinrich von Knorr (* 8. März 1840 in Saarlouis; † 17. Februar 1920 in Berlin), der Chef des Oberkommandos der Marine, 1870 Kommandant des Kanonenbootes "Meteor" und Inspekteur des Torpedowesens war.[2]

Fotos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Knorrstraße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB
  2. Weitere Informationen zum Thema „ Eduard von Knorr“ in der deutschsprachigen Wikipedia