Norbert Aust

Aus Kiel Wiki
Norbert Aust (Mitte) in der Rolle als Neptun beim Dietrichsdorfer Strandfest 2007

Norbert Aust wurde 1951 in Dortmund geboren. Nach seiner Bundeswehrzeit begann er 1973 ein Studium der Elektrotechnik an der Universität Dortmund, wechselte jedoch bald zu den Geisteswissenschaften an die Ruhr-Universität Bochum mit einem Vollstudium der Germanistik, Publizistik und Geschichte. Parallel zum Studium begann er seine berufliche Ausbildung am Schauspielhaus der Städtischen Bühnen Dortmund und arbeitete dort u. a. als Regieassistent, Inspizient und Dramaturg mit Spielverpflichtung.

1982 kam er nach Kiel, zunächst als Disponent, Dramaturg, Regisseur und Schauspieler am jugendtheaterkiel. 1984 übernahm er dann zusätzlich die Leitung des Theaters und bereitete den Aufbau einer eigenen Spielstätte vor, der 1989 mit dem Einzug in das Theater im Werftpark erfolgreich abgeschlossen wurde. Norbert Aust hat in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Inszenierungen vorgelegt.

Ehrungen[Bearbeiten]

2008 erhielt das Theater im Werftpark in Anerkennung seiner langjährigen Qualität und Bandbreite unter der Leitung von Norbert Aust den „Kai-Uwe von Hassel Förderpreis” der Hermann Ehlers Stiftung. Im März 2015 übereichte Ministerpräsident Torsten Albig ihm die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland für Norbert Aust/ auf theater-kiel.de, zuletzt abgerufen 14.11.2016