KielTOP

Aus Kiel Wiki

KielTOP - Radio+Blog

Mitglieder
3
Gründungsdatum
07.01.2020
Aktiv
ja
Web
http://www.kieltop.de


KielTOP[1] ist eine Radiosendung auf 101.2 Kiel FM, dem Bürgerfunk-Radiosender des Offenen Kanals Kiel. Sie ist aus dem Vorgänger „Kieler Jugend Radio[2] entstanden und unter diesem Namen seit Beginn 2020 auf Sendung ist. Das KielTOP-Team bestand zu Anfang aus Erik Wildfang und Madita Lienhart, die seit dem 3. September 2019 gemeinsam moderieren. Die erste KielTOP-Show wurde am 7. Januar 2020 von 19 bis 21 Uhr ausgestrahlt und wird fortan immer dienstags live präsentiert. Seit dem 3. März 2020 ist die neue Moderatorin Farina Walter alias „Coco“ mit an Bord.[3] Jede KielTOP-Sendung wird am folgenden Freitag von 17 bis 19 Uhr wiederholt. Einige Moderationen werden in Text- oder Audioform auf der Homepage hochgeladen.

Veränderungen[Bearbeiten]

Vom Kieler Jugend Radio zu KielTOP[Bearbeiten]

Es wurde mehrfach hinterfragt, warum die Sendung „Kieler Jugend Radio“ heißt, da die Moderatoren in den meisten Fällen schon über 20 Jahre alt waren. Moderator Erik, der seit dem ersten Tag im Jahr 2004 dabei ist, konnte sich aus bestimmten Gründen lange nicht von dem Namen lösen. Der neue Name sollte jedoch nicht mehr auf die Jugend verweisen, da diese sich in den Jahren zuvor bereits heftig veränderte. Die wohl größte Veränderung ist jedoch, dass im Zusammenhang der neuen Radioshow auch ein Blog ins Leben gerufen wurde. Dieser wurde online bereits seit Herbst 2019 mit Inhalten bestückt. Die Themen der Radioshow haben sich grundsätzlich nicht sehr verändert, allerdings kommen gelegentlich neue Kategorien hinzu.

Social Media[Bearbeiten]

KielTOP ist auf YouTube, Facebook und Instagram unter dem Namen „@kieltopshow“ zu finden. Auf YouTube wurden bereits ab Herbst 2019 einige Info-Videos zu Kieler Themen veröffentlicht.

Themen der Sendung[Bearbeiten]

Kiel-News[Bearbeiten]

Schon zum Ende des Kieler Jugend Radios hat Erik die Kategorie Kiel-News in die Sendung eingebracht, um die Hörer über Neuigkeiten ihrer Stadt zu informieren. Diese wurde in KielTOP übernommen und immer zur Halbzeit um 20 Uhr gesendet. Seit Juni 2020 wird die Kategorie gelegentlich von Coco moderiert.

Musiknews[Bearbeiten]

Bereits seit der ersten Sendung des Kieler Jugend Radios im Jahr 2004 hat die Redaktion neue Musik vorgestellt. Diese Kategorie übernimmt Erik auch weiterhin, da es ihm auch selbst die Möglichkeit gibt, aktuell zu bleiben.

Top-Talk[Bearbeiten]

Den „Top-Talk mit unserem Top-Gast“, wie es im Jingle heißt, gibt es unregelmäßig in den KielTOP-Shows. Der Top-Talk bezeichnet ein Interview, das zum Beispiel mit Musikern gemacht wird. Bereits zu Anfang gab es interessante Interviewgäste, die mal im Studio standen und mal via Telefon zugeschaltet waren. Interviewt wurden u. a. die Musiker Peter Widereck und Nickel Simmen[4] aus Kiel, aber auch die 90er-Band X-Perience[5] war Teil einer Show. Im März 2020 zeigte die Redaktion ein Interview mit der Band Culcha Candela. Aber auch andere Gäste, wie zum Beispiel Ben Schlüßler vom Essen-Retten e.V., waren Teil des Top-Talks.[6]

Bekloppte Meldungen[Bearbeiten]

Erik berichtete seit Mai 2009 bereits beim Kieler Jugend Radio über skurrile und kuriose Dinge, die auf der Welt passieren. Aus diesem Grund hat die Redaktion die Kategorie „Bekloppte Meldungen“ genannt. Die Kategorie wurde bei KielTOP ab 2020 zwar übernommen, jedoch nur noch selten vorgestellt.

Anime-SuperHit[Bearbeiten]

Am 19. November 2010 begann das Team vom Kieler Jugend Radio damit, einen Anime-Song pro Sendung immer um 18:30 Uhr zu präsentieren. Diese Kategorie hat Erik für KielTOP übernommen und weitete diese aus. Da KielTOP mit zwei Stunden Sendezeit an den Start ging, wird fortan je um 19:30 Uhr und 20:30 Uhr ein Anime-SuperHit präsentiert.

Redewendungen[Bearbeiten]

Erik klärte beim Kieler Jugend Radio den Ursprung von Redewendungen auf. Diese nahm er für KielTOP erneut auf und streute sie in manchen Sendungen ein. Auch Kollegin Madita übernimmt diese Kategorie gelegentlich.

Heute vor X Jahren[Bearbeiten]

Madita startete mit der Kategorie „Heute vor X Jahren“, in der sie das Datum der Live-Sendung näher beleuchtet. Historische Ereignisse, Namenstage, Geburts- und Todestage von Prominenten, oder Kinoprämieren bekannter Filme. Wenn all dies an dem gleichen Datum in unterschiedlichen Jahren stattgefunden hat, wird darüber zusammenfassend informiert. Gelegentlich übernehmen die anderen Moderatoren diese Rubrik.

KielTOP-Kino-TopTipp[Bearbeiten]

Neue Filme werden in der Show in der Kategorie „KielTOP-Kino-TopTipp“ präsentiert. Aufgrund der Corona-Pandemie, die im März 2020 nach Deutschland kam, fand diese Kategorie nur selten Platz in der Show.

Veranstaltungstipps[Bearbeiten]

Aktuelle Veranstaltungstipps waren eigentlich für jede KielTOP-Show geplant und wurden zu Beginn auch regelmäßig moderiert. Aufgrund der Corona-Pandemie fiel diese ab März 2020 jedoch vorerst weg.

Cocos Kolumne[Bearbeiten]

Mit Coco kam nicht nur eine neue Moderatorin zu KielTOP dazu, sondern auch eine neue Kategorie. In „Cocos Kolumne“ berichtet Coco hauptsächlich über Kultur in jeglicher Form.

Gewinnspiele[Bearbeiten]

KielTOP veranstaltet hauptsächlich Gewinnspiele, bei denen ein kostenloser Kino-Besuch für einen Anime-Film verlost wird. Das wurde bereits 2019 im Rahmen des Kieler Jugend Radios praktiziert. Außerdem wurden auch schon CDs verlost.[7]

MeckerMinute[Bearbeiten]

Aus Jux und Tollerei kamen Madita und Erik auf die Idee, eine „MeckerMinute“ zu erfinden, in der ein Moderator innerhalb einer Minute mal über ein Thema seiner Wahl ablästern kann. Sobald der Wecker klingelt, muss der Moderator sofort aufhören. Die erste MeckerMinute fand am 23. Juni 2020, innerhalb eines Kieler Woche Specials, statt.

Online-Blog[Bearbeiten]

Kategorien[Bearbeiten]

Der Blog ist in drei Kategorien unterteilt: Kiel, Show und Welt. Kultur- und Infomeldungen zur Stadt Kiel fallen in die Kategorie Kiel. Alles, was zur KielTOP-Radioshow gehört, findet in der Kategorie Show seinen Platz. Alles andere, von CD-Releases bishin zu Film-Rezensionen, gehört in die Kategorie Welt. Außerdem schmückt jede Woche ein anderes Foto die Homepage als Titelbild. Jedes Foto zeigt einen Ort in Kiel oder Umgebung. Es kann auch von Usern eingeschickt und zum TopFoto werden.[8]

Wunschbox[Bearbeiten]

Die Wunschbox wurde von der Homepage des Kieler Jugend Radios übernommen und auf der KielTOP-Homepage eingebunden. Hier haben die Hörer der Live-Sendung die Möglichkeit mit dem KielTOP-Team zu kommunizieren und ihre Songwünsche mitzuteilen.

Sendungs-Archiv[Bearbeiten]

Jede Sendung wird online noch einmal als Blog-Eintrag abgespeichert. Darin findet sich eine Zusammenfassung der Show, die Playlist, sowie einzelne Moderationen in Text- und Audioform wieder. In der Regel werden diese Online-Beiträge am Folgetag der Live-Sendung hochgeladen.

Musik[Bearbeiten]

Die gesendeten Songs werden seit 2010 auf der Homepage des Kieler Jugend Radios notiert, was auch für KielTOP weiterhin der Fall ist. Anschließend wird die Playlist aber auch auf der Homepage von KielTOP präsentiert.

Was gesendet wird, bestimmten die Moderatoren. Das Team hat beschlossen, dass um 19:30 und 20:30 Uhr ein Anime-SuperHit gespielt wird. Um die Vielfalt komplett auszuschöpfen, gilt als Faustregel, dass ein Interpret nicht mehr als einmal pro Sendung gespielt wird. Ausnahmen sind Bands und Sänger, die in einem Interview bei KielTOP vorgestellt werden. Es werden keine Songs gesendet, die nicht mit den Regeln des Offenen Kanals Kiel vereinbar sind.

Radio-Preis: Hörmöwe[Bearbeiten]

Am 14. November 2020 bekam das KielTOP-Team eine Hörmöwe verliehen. Es handelt sich um einen Radiopreis für Bürgerfunk in Schleswig-Holstein und Hamburg. Der eingereichte Beitrag hat eine Länge von 15 Minuten und beinhaltet als Aircheck neun verschiedene Moderationen aus diversen KielTOP-Shows des Jahres 2020.[9]