Hasseer Straße

Aus Kiel Wiki

Hasseer Straße

Ort
Kiel
PLZ
24113
Stadtteil
Hassee
Hist. Namen
Dorfstraße, Hasseer Weg
Querstraßen
Rendsburger Landstraße, Am Moorwiesengraben, Uhlenkrog, Gärtnerstraße, Altenrade
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr

Die Hasseer Straße ist die ehemalige Dorfstraße des 1910 eingemeindeten Dorfes Hassee.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Straße ist bereits 1789 auf der „Topographisch Militärischen Charte des Herzogtums Holstein“ von Major Gustav Adolf von Varendorf eingezeichnet. Auf dem Kieler Stadtplan von 1806 ist sie als Hasseer Weg bis zum Schülperbaum enthalten. Auf Beschluss der städtischen Collegien vom 23. Juli 1869 wurde der Weg vom Schülperbaum bis zum Kirchhof umbenannt in Kirchhofallee. Auf weiteren Beschluss desselben Gremiums vom 7. Juni 1910 wurde die Hasseer Dorfstraße in den Hasseer Weg einbezogen und beide gemeinsam umbenannt in den heutigen Namen.[1]

Unternehmen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Hasseer Straße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB