Brinckmanstraße

Aus Kiel Wiki

Brinckmanstraße

Ort
Kiel
PLZ
24159
Stadtteil
Pries
Hist. Namen
Theodor-Storm-Straße
Querstraßen
Buschblick, Lönsstraße
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Brinckmanstraße, 2012


Die Brinckmanstraße in Pries verbindet die Lönsstraße, wenige Meter von ihrer Abzweigung von der Fritz-Reuter-Straße entfernt, mit dem Buschblick.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Brinckmanstraße wurde 1920 angelegt und erhielt am 29. Januar auf Beschluss des Prieser Gemeinderates zunächst den Namen Theodor-Storm-Straße. Vorgesehene Umbenennungen in Friedrich-Engels-Straße (1921), Gorch-Fock-Straße (1922) und Kinaustraße (1925) sind nicht erfolgt. Schließlich erfolgte 1925 die Umbenennung auf den heutigen Namen.[1]

Er erinnert an den Schriftsteller John (sprich: Jo:n) Brinckman (* 3. Juli 1814 in Rostock; † 20. September 1870 in Güstrow), der als ein Meister der niederdeutschen Dichtung gilt.[2]

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Brinckmanstraße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Quellen[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: Januar 2021. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB
  2. Wikipedia: „John Brinckman“