Bäckergang

Bäckergang

Ort
Kiel
PLZ
24103
Stadtteil
Vorstadt
Querstraßen
Ziegelteich, Walkerdamm
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr
Bäckergang, 2016

Der Bäckergang ist eine Straße im ehemaligen Gängeviertel in der Vorstadt. Er verbindet den Ziegelteich mit dem Walkerdamm.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Bäckergang ist bereits 1793 eingezeichnet in der „Klesselschen Karte“. 1799 ist er erstmals aufgeführt im „Taschenbuch für die Einwohner der Stadt Kiel“. Am 8. April 1882 beschlossen die Städtischen Collegien eine Umbenennung in Bäckerstraße, die aber nie umgesetzt wurde.[1]

Von 2012 bis 2014 wurde der Bäckergang in großem Umfang neu gestaltet. Die Gebäude von mehreren Gewerbebetrieben wurden abgerissen und es entstanden neue Wohnquartiere. Die frühere, mit Kopfsteinpflaster versehene Durchfahrtstraße wurde zu einer autofreien Zone, die heute lediglich eine Zufahrt zu den privaten Tiefgaragenstellplätzen beinhaltet.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Bäckergang“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Detailkarte des Gängeviertels um 1883 bei www.kieler-stadtentwicklung.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB
  2. Stadtwohnungen Bäckergang auf skyscrapercity.com, Blogbeitrag mit älteren Fotos, zuletzt abgerufen 07.09.2016