Osloring

Aus Kiel Wiki

Osloring

Ort
Kiel
PLZ
24109
Stadtteil
Mettenhof
Querstraßen
Stavangerstraße, Astrid-Lindgren-Weg, Drammenweg
Plätze
Kurt-Schumacher-Platz
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr

Der Osloring liegt im Bereich zwischen Mettenhofzubringer, Skandinaviendamm und Kurt-Schumacher-Platz und ist die Hauptstraße im südlichen Teil der "norwegischen" Straßen. Er ist für Kraftfahrzeuge nur über die Stavangerstraße zu erreichen. Für Fußgänger und Radfahrer gibt es eine Reihe von Zugängen vom Astrid-Lindgren-Weg und vom Drammenweg aus.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Osloring wurde nach der norwegischen Hauptstadt Oslo[1] benannt. Die Benennung durch die Ratsversammlung erfolgte am 18. November 1967.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Osloring“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Quellen[Bearbeiten]

  1. Wikipedia: „Oslo“
  2. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB

Fotos[Bearbeiten]