Lutherkirche

Aus Kiel Wiki
Lutherkirche

Die Lutherkirche ist eine evangelisch-lutherische Kirche im Stadtteil Schreventeich.[1] Sie liegt in der Schillerstraße 27 und gehört zur Luthergemeinde der Nordkirche. Die Kirchengemeinde kooperiert mit der Jakobigemeinde im Stadtteil Exerzierplatz auf vielen Ebenen, wie zum Beispiel der Jugendarbeit und der Öffentlichkeitsarbeit. Die Gemeinden betreiben eine gemeinsame Homepage und geben gemeinsam das Kirchenmagazin "mitten & drin" heraus. Außerdem wurden die Gottesdienstzeiten aufeinander abgestimmt und die Gemeindeangebote miteinander verzahnt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Lutherkirche wurde 1912 annähernd zeitgleich mit der Bebauung der Schillerstraße errichtet und am 12. März 1912 eingeweiht. Am 4. April 1945 wurde sie - mit Ausnahme des Turms und der angrenzenden Gemeinderäume des Pastoratsgebäudes - durch Bomben zerstört. Nach der Grundsteinlegung am 1. Dezember 1957 wurde das Kirchenschiff neu errichtet und am 9. November 1958 geweiht.

Die Kirche, der Kirchturm und das Pastorat sind eingetragen in die Liste der Kulturdenkmale in Kiel-Schreventeich.[2]

Bildmotiv[Bearbeiten]

Eine Darstellung der Lutherkirche wurde als Motiv auf dem Kieler Weihnachtsbecher des Jahres 2012 verwendet.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lutherkirche (Kiel) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Karte „Lutherkirche“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wikipedia: „Lutherkirche (Kiel)“
  2. Flag of Schleswig-Holstein.svg Liste der Kulturdenkmale in Kiel (nach Stadtteilen gegliedert) in der deutschsprachigen Wikipedia