KiKiBü e.V.

Aus Kiel Wiki

Kinderbücherei Schützenpark
auch "KiKiBü e.V."

Adresse
Zastrowstraße 19, 24114 Kiel
Vereinsregister
VR 4977 KI
Vorstand
Vivien Sitarek
Aktiv
ja
Gemeinnützig
ja
Web
http://www.kikibue.de/

Der Verein KiKiBü e..nbsp;V. führt die Kieler Kindercherei am Schützenpark ehrenamtlich.

Im Jahre 2006 sah sich die Stadt Kiel im Zuge verschiedener Sparmaßnahmen gezwungen, alle Außenstellen der Kieler Zentralbücherei zu schließen, darunter auch die Kinderbücherei im Schützenpark. Der Wunsch, diese Aussenstelle dennoch nicht aufzugeben, führte zum heutigen Ki Ki Bü e..nbsp;V., einem Verein, der zum Ziel hat, den Fortbestand durch ehrenamtliche Betreuung und Verwaltung zu gewährleisten.[1]

Am 18. Dezember 2006 schloss KiKiBü e.nbsp;V. einen Vertrag mit der Stadt Kiel zur Übernahme des Ausleihbetriebes. Seither wurden auf ehrenamtlicher Basis drei Büchereitage im Sophienhof organisiert und ein monatliches Bilderbuchkino und regelmäßige Basteltage durchgeführt. Regelmäßig nimmt die Bücherei auch am bundesweiten Vorlesetag teil.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vereinsgeschichte auf kikibue.de
  2. Notiz in den Kieler Nachrichten vom 17. Dezember 2016