Post- u. Telekom SV Kiel/Kronshagen

Aus Kiel Wiki

Post- u. Telekom Sportverein Kiel/Kronshagen
auch "Post SV, Post-Telekom SV, PTSK"

Logo:
Adresse
Eckernförder Straße 217, 24119 Kronshagen
Vereinsregister
VR 2275 AG Kiel
Vorstand
Horst Albert
Aktiv
ja
Web
http://www.posttelekomsv-kiel.de


Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Der PTSK gehört zu den mittelständischen Vereinen im Kreis Kiel/Kronshagen.


Ziele[Bearbeiten]

Unverändert ist der PTSK ein Sportverein, offen für "Jedermann/-frau", für alle Sport- und Freizeit ausübenden Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren. Der Verein führt derzeit 10 Abteilungen mit einem hervorragenden Sport- und Freizeitangebot. Eine modern ausgerichtete Vereinsführung steht für eine sachgerechte Betreuung.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Post- und Telekom Sportverein Kiel/Kronshagen e. V. wurde im Jahre 1927 gegründet. Hervorgegangen ist der PTSK aus dem ehemaligen Postsportverein von 1927 e. V., der durch die Beziehungen zu den Einrichtungen der Post und später der Telekom auf Bundes- und Landesebene bis in das Jahr 2000 hinein nicht unwesentlich geprägt wurde.

Abteilungen[Bearbeiten]

  • Fitness & Trendsport
  • Senioren-Fitness
  • Fußball (im Herrenbereich Spielgemeinschaft mit Holstein Kiel als SG PTSK/Holstein Kiel)
  • Mädchenfußball
  • Handball (Eine Herrenmannschaft)
  • Rückengymnastik
  • Schwimmen
  • Segeln
  • ZUMBA
  • Tanzen
  • Tischtennis
  • Volleyball

Geschichte der Handballabteilung[Bearbeiten]

Nach dem Kriege, Anfang der fünfziger Jahre, gründete der Post SV Kiel wieder eine Handballabteilung. Die anfänglichen Heimspiele wurden auf dem Großfeldplatz des Nordmarksportfeldes bestritten. Schnell sprach sich herum, dass beim PSK wieder Handball gespielt wurde. Bereits im Jahre 1957 wurde unsere Männermannschaft Bezirksmeister auf dem Großfeld, die Kreismeisterschaft wurde auf dem Großfeld in den Jahre 1964 und 1965 errungen. Seit dem Jahre 1968 wird Handball in der heutigen Form auf dem Kleinfeld gespielt. Der letzte größere sportliche Erfolg liegt bei den Männern schon einige Jahre zurück: 1975 wurden die Männer letztmalig Kreismeister. Eine Jugendabteilung existiert heute leider nicht mehr. In der Vergangenheit wurden jedoch Jugendmannschaften von Horst-G. Hörseljau bis zur Bezirksligareife geführt. Während im Laufe der Jahre unsere Abteilung auf 85 Mitglieder anstieg, konnten wird durch unsere Gründungsmitglieder Maike und Silke eine Damenmannschaft melden. Die Erfolgsbilanz der Damen kann sich sehen lassen: 1996 gelang der Aufstieg in die Kreisliga und der Gewinn des Kreispokals im selben Jahr. Die Damen sicherten darüber hinaus den größen Erfolg in der Vereinsgeschichte. 1997 errangen sie den dritten Platz bei den Deutschen Postmeisterschaften in Magdeburg. Zwischenzeitlich zählten zu unsere Abteilung zwei Damen- sowie zwei Herrenmannchaften. Der sportliche Altag wird durch die Teilnahme an mehreren Turnieren im Kieler Umland sowie in Berlin, Magdeburg und Rostock belebt. Autor:Harald Wichel