Elbenkamp

Aus Kiel Wiki

Elbenkamp

Ort
Kiel
PLZ
24149
Stadtteil
Neumühlen-Dietrichsdorf
Querstraßen
Helenenstraße, Salzredder, Hermannstraße
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Elbenkamp, Ecke Hermannstraße


Geschichte[Bearbeiten]

Der Name Elbenkamp wird erstmals im Protokolltext einer Gemeinderatssitzung vom 21. November 1902 als Privatstraße erwähnt und ist 1906 aufgeführt im Kieler Adressbuch.

Es handelt sich dabei um eine alte Flurbezeichnung (Elben - plattdeutsch für „Elfen“).[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Elbenkamp“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB