Benutzer:Klaus Kuhl

Aus Kiel Wiki

Ich bin in Emden aufgewachsen (Jahrgang 1948) und habe Physik und Chemie an der Kieler Universität studiert. Nach einer kurzen Tätigkeit als Gymnasiallehrer habe ich als Maschinenschlosser in einem Kleinbetrieb gearbeitet. Nach verschiedenen anderen Tätigkeiten ( u.a. zweimaliger Einsatz als Entwicklungshelfer in Afrika) war ich bis zu meiner Rente an einem Hamburger Institut mit Fokus auf den europäischen Arbeits- und Gesundheitsschutz beschäftigt. Danach absolvierte ich ein Geschichtsstudium mit Bachelor-Abschluss.

Seit 1978 beschäftige ich mich intensiv mit dem Kieler Matrosenaufstand und dem Kapp-Putsch in Kiel. Im Jahr 2018 erschien meine Arbeit mit Unterstützung von Professor Oliver Auge: „Kiel und die Revolution von 1918. Das Tagebuch eines Werftingenieurs, verfasst in den Jahren 1917-1919. Edition und Textanalyse.“ im Peter Lang Verlag. Außerdem habe ich inzwischen eine Reihe von Aufsätzen veröffentlicht und zwei Dokumentarfilme (Matrosen- und Arbeiteraufstand, Kapp-Putsch in Kiel) zusammen mit Kay Gerdes erstellt.

Mittelfristig möche ich die auf unserer Webseite kurkuhl.de angesammelten Informationen auf kiel-wiki übertragen. Klaus Kuhl (Diskussion) 11:54, 7. Jan. 2022 (MET)

Hallo Klaus, herzlich willkommen bei kiel-wiki. Deine Webseite war schon vor etlichen Jahren meine grundlegendste Detailinformation zu den von Dir genannten Ereignissen und Deine Filme stehen bei mir natürlich um Regal. Um so mehr freue ich mich, dass kiel-wiki jetzt auch unmittelbar von Deinem Wissen profitieren darf. M. Hammer-Kruse (Diskussion) 12:02, 7. Jan. 2022 (MET)--