Lernwerft

Lernwerft

Schulform
Gemeinschaftsschule
Gründung
2006
Adresse
Skagerrakufer 5
Stadtteil
Friedrichsort
PLZ, Ort
24159 Kiel
Träger
Lernwerft gGmbH
Leitung
Gerrit Hauck
Website
http://www.lernwerft.de/
Lernwerft

Die Lernwerft ist eine private Gemeinschaftsschule mit Oberstufe und Grundschule im Kieler Stadtteil Friedrichsort. Schulträger ist die 2006 gegründete Lernwerft gGmbH.[1]

Angeboten werden der erste Allgemeinbildende Schulabschluss (ESA), der Mittlere Schulabschluss (MSA), die Fachhochschulreife und das Abitur.[2]

Konzept[Bearbeiten]

Die Lernwerft ist eine von 16 Schulen in Deutschland, die nach dem Konzept des Club of Rome betrieben werden.[3] In der Lernwerft wird statt des klassischen Frontalunterrichts im Block unterrichtet.[4] Der Unterricht findet jeweils in Doppelstunden statt, und die Schüler werden zum selbständigen Lernen angehalten, wobei sie in Gruppen lernen, in denen sie sich gegenseitig unterstützen.[4] Die Schüler bleiben von der ersten bis zur neunten Klasse zusammen, es gibt keine Selektion nach Schularten.[5] Am Ende der neunten bzw. zehnten Klasse wird anhand des erreichten Notendurchschnitts entschieden, welche Schüler ein zehntes Schuljahr absolvieren bzw. die Gymnasiale Oberstufe besuchen können.[5] Sitzenbleiben ist im Schulkonzept nicht vorgesehen.[6]

2013 haben die ersten Schüler der Lernwerft ihr Abitur abgelegt.[6]

Gebäude[Bearbeiten]

Schulgebäude

Die Lernwerft befindet sich in einem denkmalgeschützten, 1877 erbauten ehemaligen Garnisonslazarett am Skagerrakufer, in dem vormals die Heinrich-von-Stephan-Grundschule untergebracht war.[6][7] Das Gebäude wurde von 2006 bis 2012 komplett saniert.[4][5]

Kindertagesstätte[Bearbeiten]

Die Lernwerft betreibt eine Kindertagesstätte, in die Kinder ab einem Jahr aufgenommen werden.

Förderverein[Bearbeiten]

2010 wurde der gemeinnützige Verein der Freunde und Förderer der Lernwerft Kiel e. V. gegründet,[8] um die Erziehung und Bildung an der Club of Rome Schule und dem Kindergarten der Lernwerft ideell und finanziell zu fördern.[9]

Weblinks[Bearbeiten]

Karte „Lernwerft“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Weitere Informationen zum Thema „Lernwerft“ in der deutschsprachigen Wikipedia
  2. Sonderbeilage der Kieler Nachrichten vom 28. Januar 2017
  3. Club of Rome Schulen
  4. 4,0 4,1 4,2 Eine Werft zum Lernen, nicht Lehren
  5. 5,0 5,1 5,2 Lernen ohne Stundentakt
  6. 6,0 6,1 6,2 Lernwerft hat den Umbau geschafft
  7. Kieler Schulen unter Denkmalschutz
  8. Vereinsregister des AG Kiel, VR 5693
  9. Satzung Förderverein