Stena Line

Aus Kiel Wiki
Version vom 26. April 2020, 14:37 Uhr von Kaffeeringe (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)


Stena Line Scandinavia AB
auch "Stena Line"

Aktiv
ja
Adresse
Schwedenkai 1
24103 Kiel
Stadtteil
Altstadt
Telefon
0180 5 916666
Web
http://www.stenaline.de
Branche
Fährlinie
Stena Scandinavica

Die Stena Line ist eine 1962 gegründete schwedische Reederei und eines der größten Fährunternehmen der Welt. Der Name beruht auf den Vornamen des Firmengründers Sten A(llan) Olsson (* 28. Oktober 1916; † 12. Juli 2013[1]). Die Stena Line AB ist eine Tochtergesellschaft des Hauptkonzerns Stena AB und hat ihren Sitz in Göteborg. Die Reederei besitzt 38 Fährschiffe, 2011 wurden mit diesen 14,7 Millionen Passagiere, 3,1 Millionen Fahrzeuge und 1,6 Millionen Ladeeinheiten transportiert. Stena Line befährt 22 Routen zwischen den Niederlanden und Großbritannien, auf der Irischen See sowie auf der Ostsee zwischen Dänemark, Norwegen, Schweden, Polen und Deutschland.[2]

Fährlinien[Bearbeiten]

Sten A. Olsson (re.) an Bord der Stena Danica II, 1969

Die Reederei betreibt von Kiel aus seit dem 27. April 1967 eine Fährlinie nach Göteborg. Die Route wird heute von den beiden Fährschiffen Stena Germanica und Stena Scandinavica im täglichen Wechsel bedient. Die beiden Fährschiffe fahren im Gegentakt jeweils rund 15 Stunden zwischen Kiel und Göteborg. Die Abfahrten erfolgen in beiden Städten abends, so dass die Schiffe am folgenden Morgen ihr Ziel erreichen.

Über mehrere Jahre wurde auch die inzwischen eingestellte Fährverbindung Kiel - Korsør von der Stena Line betrieben.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Stena Line – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Informationen zu Sten Allen Olsson in der englischsprachigen Wikipedia
  2. Wikipedia: „Stena Line“