Köhlstraße

Aus Kiel Wiki
Version vom 30. Juni 2020, 17:37 Uhr von M. Hammer-Kruse (Diskussion | Beiträge) (Abschnitt →‎Bilder: neu)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Köhlstraße

Ort
Kiel
PLZ
24159
Stadtteil
Holtenau
Querstraßen
Richthofenstraße
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Köhlstraße, 2012


Die Köhlstraße ist eine Sackgasse, die von der Richthofenstraße abzweigt. Von ihrem Wendehammer geht ein Fußweg weiter bis zum Wittenbrook gegenüber dem Mählsweg

Geschichte[Bearbeiten]

Am 19. Januar 1961 beschloss die Ratsversammlung, der zwischen der Richthofenstraße und dem Wittenbrook liegenden Teil des Mählsweges in Köhlstraße umzubenennen.[1]

Die Benennung ehrt Hermann Köhl (* 15. April 1888 in Neu-Ulm; † 7. Oktober 1938 in München), der im April 1928 zusammen mit Günter Freiherr von Hünefeld und James C. Fitzmaurice in 36,5 Stunden als erster den Atlantik von Irland nach Neufundland überquerte.[2]

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Köhlstraße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB
  2. Wikipedia: „Hermann Köhl“