Humboldt-Schule

Aus Kiel Wiki
Version vom 15. März 2019, 15:02 Uhr von Ender (Diskussion | Beiträge) (→‎Weblinks: + Commons)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Humboldt-Schule

Schulform
Gymnasium
Adresse
Knooper Weg 63
Stadtteil
Schreventeich
PLZ, Ort
24116 Kiel
Träger
Landeshauptstadt Kiel
Leitung
Dagmar Vollbehr
Website
http://humboldt-kiel.lernnetz.de
Humboldt-Schule


Die Humboldt-Schule ist ein Gymnasium, in dem neben dem Abitur auch andere Zwischenabschlüsse möglich sind.[1]

Geschichte

Gemäß einem Gründungsbeschluss des Kieler Stadt-Consistoriums wurde die Schule am 21. Oktober 1861 als Höhere Knaben-Bürgerschule eröffnet. Die Schule war anfangs im Buchwaldschen Hof am Kleinen Kiel untergebracht. Im Jahr 1877 bezog die Schule am Knooper Weg ein neu errichtetes Schulgebäude, das heutige Hauptgebäude der Schule.[2]

Weblinks

Karte „Humboldt-Schule“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

 Commons: Humboldt-Schule (Kiel) – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. Sonderbeilage der Kieler Nachrichten vom 28. Januar 2017
  2. Wikipedia: „Humboldt-Schule“