Diskussion:KFZ-Zulassungsstelle

Aus Kiel Wiki
Version vom 19. September 2018, 09:30 Uhr von RStehn (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

"Alle Angelegenheiten, die im Zusammenhang mit dem Betrieb von Fahrzeugen im öffentlichen Verkehrsraum entstehen": Das muss man wohl präziser formulieren. Denn darunter kann man auch Versicherungsdinge, Parkknöllchen, die Hauptuntersuchung oder die Einziehung der KfZ-Steuer verstehen. Leider fällt mir auf die Schnelle auch nichts Prägnanteres ein. Bestenfalls eine Aufzähliung der Kernaufgaben, ähnlich wie in [1]. --M. Hammer-Kruse (Diskussion) 13:04, 18. Sep. 2018 (BST)

Moin moin! Nur kurz kopieren:

Die Kieler KFZ-Zulassungsstelle gehört zum Aufgabenkreis des Kieler Bürger- und Ordnungsamt und sind für die Ausstellung von Betriebserlaubnissen und andere relevante Dokumente sowie für die Zulassung von Kraftfahrzeugen zuständig (nach Wikipedia Kraftfahrzeug-Zulassungsbehörde):

Wunschkennzeichen
Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) - ersetzen
Zulassung von Gebrauchtfahrzeugen aus einem EU-Land
Zusatzschild für Fahrradträger oder Ladung
Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) - ersetzen (Auskunft zur Abholbereitschaft)
Betriebserlaubnis - Ersatz
100 km/h-Zulassung für Kombinationen
Umschreibung auf einen anderen Halter - außerhalb des Zulassungsbezirkes
Ungestempeltes Kennzeichen
Prüf- und Siegelplaketten
Zulassungsbescheinigung Teil I - Adresse ändern ohne Halterwechsel im gleichen Zulassungsbezirk
Kleines Kfz-Kennzeichen
Zulassungsbescheinigung Teil I - Fahrzeugdaten ändern (Technische Änderung)
Kraftfahrzeugverkauf - Anzeigepflicht
Wiederzulassung eines nach Diebstahl zurückgegebenen Fahrzeugs
Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief) - ändern
Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
Zulassung von Gebrauchtfahrzeugen aus einem Nicht-EU-Land
Kennzeichen für Oldtimer (H)
Kennzeichen ersetzen
Feinstaubplakette
Wechselkennzeichen
Wiederzulassung eines außer Betrieb gesetzten Fahrzeugs
Saisonkennzeichen
Grünes Kennzeichen
Umschreibung von außerhalb - ohne Halterwechsel
Betriebserlaubnis
Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) - ersetzen
Halteranfrage (Einfache Registerauskunft)
Umschreibung auf einen anderen Halter - innerhalb des Zulassungsbezirkes
Außer Betrieb setzen (Abmeldung/Stilllegung)
Umtausch eines Kfz-Kennzeichens in ein Euro-Kennzeichen
Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
Zulassung von Neufahrzeugen

nach https://www.kiel.de/de/politik_verwaltung/service/_organisationseinheit.php?id=9169866

Bürger­ und Ordnungsamt, Bereich Kfz.­Zulassungsangelegenheiten (Saarbrückenstraße 147)

Im gleichen Gebäude: Bürger- und Ordnungsamt, Sachbereich Straßenverkehrsbehörde, Sachbereich Fahrerlaubnisbehörde (nach https://www.kiel.de/de/politik_verwaltung/service/organisationseinheiten.php)

 Grüße --RStehn