20. September: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kiel Wiki
 
(3 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 10: Zeile 10:
  
 
; 20. Jahrhundert
 
; 20. Jahrhundert
* [[1905]]: [[Bielenbergstraße]], [[Heischstraße]] und ''[[Sörensenstraße|Waldemarstraße]]'' erhalten ihre Namen.
+
* [[1905]]: [[Bielenbergstraße]], [[Heischstraße]] und ''Waldemarstraße'' (heute [[Sörensenstraße]]) erhalten ihre Namen.
 
* [[1945]]: Die [[Humboldt-Schule]] wird als erste höhere Schule in Schleswig-Holstein wiedereröffnet.
 
* [[1945]]: Die [[Humboldt-Schule]] wird als erste höhere Schule in Schleswig-Holstein wiedereröffnet.
 +
* [[1950]]: Wenige Tage nach dem Ende der Demontage- und Entmilitarisierungsarbeiten auf den Werften wird das Ostufer wieder freigegeben.
 
* [[1955]]: Die ''Verbindungsstraße'' (heute [[Buchenweg]]) erhält ihren Namen.
 
* [[1955]]: Die ''Verbindungsstraße'' (heute [[Buchenweg]]) erhält ihren Namen.
* [[1865]]: Der Komponist ''Jean Sibelius'', an den der [[Sibelusweg]] erinnert, stirbt in Järvenpää/Finnland.
+
* [[1957]]: Der Komponist ''Jean Sibelius'', an den der [[Sibeliusweg]] erinnert, stirbt in Järvenpää/Finnland.
 
* [[1973]]: Der [[Konrad-Adenauer-Damm]] erhält seinen Namen; die ''Segeberger Straße'' wird in den [[Theodor-Heuss-Ring]] und ein Teilstück bis zur Einmündung in die B 76 in die [[Preetzer Straße]] einbezogen.
 
* [[1973]]: Der [[Konrad-Adenauer-Damm]] erhält seinen Namen; die ''Segeberger Straße'' wird in den [[Theodor-Heuss-Ring]] und ein Teilstück bis zur Einmündung in die B 76 in die [[Preetzer Straße]] einbezogen.
 
* [[1984]]: In [[Russee]] bekommen [[Britzweg|Britz-]], [[Buckowweg|Buckow-]], [[Frohnauweg|Frohnau-]], [[Gatowweg|Gatow-]], [[Kladowweg|Kladow-]], [[Lankwitzweg|Lankwitz-]] und [[Rudowweg]] sowie [[Wilmersdorfer Straße|Wilmersdorfer]] und [[Zehlendorfer Straße]] ihre Namen; [[Rutkamp]] und [[Spreeallee]] werden verlängert.
 
* [[1984]]: In [[Russee]] bekommen [[Britzweg|Britz-]], [[Buckowweg|Buckow-]], [[Frohnauweg|Frohnau-]], [[Gatowweg|Gatow-]], [[Kladowweg|Kladow-]], [[Lankwitzweg|Lankwitz-]] und [[Rudowweg]] sowie [[Wilmersdorfer Straße|Wilmersdorfer]] und [[Zehlendorfer Straße]] ihre Namen; [[Rutkamp]] und [[Spreeallee]] werden verlängert.
Zeile 20: Zeile 21:
 
* [[2001]]: Die Straße [[Am Waldrand]] und der [[Anna-Pogwisch-Platz]] erhalten ihre Namen.
 
* [[2001]]: Die Straße [[Am Waldrand]] und der [[Anna-Pogwisch-Platz]] erhalten ihre Namen.
 
* [[2007]]: Die [[Andreas-Gayk-Medaille]] wird an [[Heinrich Dahlinger]], ''Bernd Hickmann'' und ''Klaus Murmann'' verliehen.
 
* [[2007]]: Die [[Andreas-Gayk-Medaille]] wird an [[Heinrich Dahlinger]], ''Bernd Hickmann'' und ''Klaus Murmann'' verliehen.
 +
* [[2018]]: Die Ratsversammlung benennt die Straße [[Groß Hasselrod]].
  
 
[[Kategorie:Datum|September|20]]
 
[[Kategorie:Datum|September|20]]

Aktuelle Version vom 30. Oktober 2018, 19:07 Uhr

Jahrestage
August · September · Oktober
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
18. Jahrhundert
  • 1738: Joachim Christian Nettelbeck, der als „Retter Kolbergs“ in die Geschichte einging und nach dem die Nettelbeckstraße benannt wurde, wird in Kolberg (heute Kołobrzeg) geboren.
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert
21. Jahrhundert