Suchsdorf

Version vom 24. Juli 2015, 13:29 Uhr von Tschum (Diskussion | Beiträge) (Bildungseinrichtungen: +AWO Klausbrook)
Fläche: 803,6 hadep1
Einwohner: 9.427 [1] (31. Dez. 2013)
Eingemeindung: 1. April 1958
Postleitzahl: 24107
Vorwahl: 0431
Bild von Suchsdorf

Suchsdorf ist ein Stadtteil der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel.

Bildungseinrichtungen

Öffentliche Spielflächen

Naturdenkmale

In der offiziellen Liste der unteren Naturschutzbehörde der Stadt Kiel sind in Suchsdorf folgende Objekte aufgeführt. [5]

Objektnr Bezeichnung Lage Gemarkung Flur Flurstück Schutzzweck
25 Redder mit 2 Eichen und 1 Hainbuche Feldweg zwischen Erlenkampsee und Schneiderkamp Suchsdorf 2 17/1; 40/1; 20/2 Eigenart, Schönheit, Seltenheit
26 4 Kopfweiden Am Wiesenhof Suchsdorf 3 184/22 Eigenart, Schönheit, Seltenheit
30 5 Eichen Nienbrügger Weg/ Gut Schwartenbek Suchsdorf 5 8/1 Schönheit/Alter
31 3 Eichen Nienbrügger Weg/ Gut Schwartenbek Suchsdorf 5 8/1 Schönheit/Eigenart
32 Knickeiche Gut Schwartenbek/ hinter Kellerkarte Schwartenbek 1 15/5 Schönheit/Seltenheit
33 Knickeiche Gut Schwartenbek/ westl.Kellerkarte Suchsdorf 5 130/35 Schönheit/Eigenart
34 9 Linden Gut Schwartenbek/ entlang der ehemaligen Bahnlinie Schwartenbek 1 15/5 Schönheit/Eigenart
35 7 Knickeichen Gut Schwartenbek/ südl.Kellerkarte Suchsdorf 5 33/1 Schönheit/Eigenart
36 5 Knickeichen Gut Schwartenbek/ Feldweg südl.Kellerkarte Suchsdorf 5 203/37 Schönheit/Eigenart

Weblinks

Quellen

  1. Kiel Statistischer Bericht Nr. 240: Kieler Zahlen 2014, herausgegeben von der Landeshauptstadt Kiel, Bürger- und Ordnungsamt, Abteilung Statistik. Die Statistischen Jahrbücher (ab 2000) sind als PDF-Dateien abrufbar auf der Seite www.kiel.de.
  2. Webseite AWO Kiel
  3. Webseite Matthias-Claudius-Kirchengemeinde
  4. Webseite Fantadu e.V.
  5. Listung der Naturdenkmale in Kiel. Arbeitsversion der Untere Naturschutzbehörde der Stadt Kiel. Verfügbar auf der Webseite der Stadt Kiel