Sörensenstraße

Geschichte[Bearbeiten]

Die Sörensenstraße wurde 1905 angelegt und erhielt auf Beschluss des Gaardener Gemeinderates vom 20. September 1905 zunächst den Namen Waldemarstraße. 1906 wurde der Ausbau und die Verlängerung dieser Straße beschlossen. Am 5. März 1908 erfolgte die Umbenennung in den heutigen Namen.

Er erinnert an Waldemar Sörensen (* 1841,† 1913), Mitinhaber der Fa. Bielenberg & Sörensen (vgl. Bielenbergstraße).[1]

Unternehmen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Sörensenstraße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB