Meimersdorf

Fläche: 770,6 hadep1
Einwohner: 3.064 [1] (31. Dez. 2014)
Eingemeindung: 26. April 1970
Postleitzahl: 24145
Vorwahl: 0431
Bild von Meimersdorf

Meimersdorf ist ein Stadtteil im Südwesten der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Der ländlich geprägte Stadtteil bildete bis 1970 eine Gemeinde im Kreis Plön und wurde bis dahin vom Amt Moorsee verwaltet.[2]

Meimersdorf gliedert sich in die Ortsteile Altmeimersdorf und Neumeimersdorf.

Öffentliche Spielflächen[Bearbeiten]

Bushaltestellen[Bearbeiten]

Fotos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Kiel Statistischer Bericht Nr. 240: Kieler Zahlen 2014, herausgegeben von der Landeshauptstadt Kiel, Bürger- und Ordnungsamt, Abteilung Statistik. Die Statistischen Jahrbücher (ab 2000) sind als PDF-Dateien abrufbar auf der Seite www.kiel.de.
  2. Weitere Informationen zum Thema „Meimersdorf“ in der deutschsprachigen Wikipedia