Kunstwerke: Unterschied zwischen den Versionen

(Ehemalige Kunstwerke in Kiel: kleine Ergänzung und Korrektur)
(Kunstwerke in Kiel: 33!DENK!BÄNKE!)
 
Zeile 177: Zeile 177:
 
|-
 
|-
 
| Auferstandener Christus || Karlheinz Goedtke || 1966 || [[Wik]] || [https://sh-kunst.de/karlheinz-goedtke-auferstandener-christus/] || Bronze, [https://ims.kiel.de/extern/kielmaps/?view=stpl&coords=32573388.58,6022631.39&lev=14 Paul-Fuß-Straße/Westring], über dem Eingang der Kirche
 
| Auferstandener Christus || Karlheinz Goedtke || 1966 || [[Wik]] || [https://sh-kunst.de/karlheinz-goedtke-auferstandener-christus/] || Bronze, [https://ims.kiel.de/extern/kielmaps/?view=stpl&coords=32573388.58,6022631.39&lev=14 Paul-Fuß-Straße/Westring], über dem Eingang der Kirche
 +
|-
 +
| 33!DENK!BÄNKE! || Michael Weisser || 2013 || [[Neumühlen-Dietrichsdorf]] ||[https://sh-kunst.de/michael-weisser-33denkbaenke/] || Multimedia-Installation 33 Sitzbänke mit gestalteten QR-Codes auf dem [https://ims.kiel.de/extern/kielmaps/?view=stpl&coords=32576734.99,6021211.30&lev=14 Campus der Fachhochschule Kiel]
 +
|.
 
|}
 
|}
  

Aktuelle Version vom 15. August 2019, 16:42 Uhr

In der Liste der Kunstwerke sind (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) besondere Kunstwerke in Kiel erfasst, die in diesem Wiki erwähnt sind.

Kunstwerke in Kiel[Bearbeiten]

In der Spalte "Mehr Info" finden sich Links zu weiteren Informationen über das betreffende Kunstwerk außerhalb von Kiel-Wiki.

Bezeichnung Künstler Jahr Stadtteil Mehr
Info
Anmerkungen
Der Schwertträger Adolf Brütt 1912 Vorstadt [1] Bronzeplastik auf dem Rathausplatz
Christus-Statue Adolf Brütt 1904; Kiel 1911/2009 Südfriedhof Lebensgroße Christus-Statue für die St. Jürgen-Kirche[Anm. 1]
Geistkämpfer Ernst Barlach 1928 Altstadt [2] Bronzeplastik vor der Nikolaikirche
Kaiser Wilhelm I.-Denkmal Adolf Brütt 1896 Düsternbrook [3] Bronzeplastik im Schloßgarten
Bismarck-Denkmal Harro Magnussen 1897 Damperhof [4] Bronzeplastik im Hiroshimapark
Die Schlummernde Richard Engelmann 1911 Schreventeich [5] Sandsteinplastik im Schrevenpark
Gefallenen-Ehrenmal der CAU[Anm. 2] Gustav August Munzer 1931 Düsternbrook [6] Fünf schlanke Säulen mit Metallspitzen auf Granitsockel, neben der Kunsthalle
Klaus-Groth-Denkmal Heinrich Mißfeldt 1912 Altstadt [7] Brunnenanlage aus Muschelkalk mit Bronzestatue im Ratsdienergarten
Steuermann Adolf Brütt um 1900
Kiel 1923
Altstadt [8] Kupfertreibarbeit an der Fassade am Wall 68-74 (NDR-Landesfunkhaus), jetzt an der Rückseite des Gebäudes in der Fluchtlinie der Fischerstraße
Eule Gerhard Hurte 1963 Ellerbek Keramikrelief in der Ellerbeker Schule
Kunst und Sport Gerhard Hurte 1965 Hassee [9] Keramikrelief an der Uwe-Jens-Lornsen-Schule
Erster und Letzter Schultag Gerhard Hurte 1967 Neumühlen-Dietrichsdorf [10] Keramikrelief an der Adolf-Reichwein-Schule
6 Buntglasfenster Gerhard Hurte 1963 Schreventeich Lutherkirche
Pinguin Walter Rössler 1951 Hassee [11] Bronzeplastik hinter der Uwe-Jens-Lornsen-Schule [Anm. 3]
Werftarbeiter Walter Rössler 1959 Altstadt [12] Bronzeplastik im Prinzengarten
Klabautermann Walter Rössler 1968 Hasseldieksdamm [13] Bronzeplastik im Innenhof der Gorch-Fock-Schule; [Anm. 4]
Pelikan Walter Rössler 1951 Südfriedhof [14] Sandstein-Pelikan an der Fassade des Paul-Fleming-Hauses
Gestapo-Mahnmal Melanie Pilz 2000 Düsternbrook [15] Überdimensionaler Stempel (Holz, Edelstahl, Beton) vor dem 1. Polizeirevier in der Düppelstraße 23
Allee der Nobelpreisträger Jörg Plickat 2015, 2016 Altstadt [16] Gesamtanlage im Ratsdienergarten mit zunächst vier, später sechs Bronzebüsten von Kieler Nobelpreisträgern
Zarendenkmal Alexander Taratynov 2014 Altstadt [17] Statue und Thronsessel (Bronze) von Zar Peter III. von Russland im Prinzengarten
Kontemplativer Raum Ludger Gerdes 1998 Neumühlen-Dietrichsdorf [18] Zwölf Sandsteinkugeln auf dem Max-Reichpietsch-Platz
Straßen-Boje Karl-Ludwig Schmaltz 1976 Neumühlen-Dietrichsdorf [19] Sechs geometr. Edelstahl-Körper, ehem. Schittenhelmstraße, jetzt auf dem Sokratesplatz
Raumzeichen alpha Karl-Ludwig Schmaltz 1972 Düsternbrook [20] Aluminiumskulptur vor dem IfW an der Kiellinie 66
Makrokern 375 Karl-Ludwig Schmaltz 1975 Ravensberg [21] Geometr. Edelstahlobjekt, ehem. Arnold-Heller-Straße 16, jetzt Westring 444 (RBZ 1)
GANGLION beta a Karl-Ludwig Schmaltz 1972 Ellerbek [22] Geometr. Edelstahlobjekt, Klausdorfer Weg 62-64
Römischer Jüngling Hermann Blumenthal 1936/37 Ravensberg [23] Bronzestatue, Mahnmahl der Universität für die Opfer des Zweiten Weltkriegs, Otto-Hahn-Platz
Mahnmal für die zerstörte Synagoge Doris Waschk-Balz 1989 Schreventeich [24] Bronze, Goethestraße 13
Familiengrab Ahlmann Heinrich Moldenschardt 1879 Südfriedhof Marmor-Gedenkstätte, Südfriedhof, Kapellenberg K/4
Dorothea und Wilhelm Ahlmann Adolf Brütt nach 1911 Südfriedhof Doppel-Bildnis-Relief (Marmor) in Gedenkstätte Ahlmann, Südfriedhof, Kapellenberg K/4
Neptun-Brunnen Fritz During 1961 Gaarden-Ost [25] Brunnenanlage (Rotstein) mit Bronzefigur, Johannesstraße 1 (Jugendherberge)
Carl-Loewe-Denkmal Fritz Schaper 1896 Düsternbrook [26] Bronzebüste auf Sockel, Düsternbrooker Weg, ggüb. Carl-Loewe-Weg[Anm. 5]
Asmus Bremer Frauke Wehberg 1982 Vorstadt [27] Bronzeskulptur auf steinerner Rundbank, Asmus-Bremer-Platz
Wisente August Gaul 1910, 1913 Düsternbrook [28] zwei Sandstein-Skulpturen, Düsternbrooker Weg, vor der Kunsthalle
Bürger bauen eine neue Stadt Alwin Blaue, Fritz During 1957 Vorstadt 9 Sandstein-Reliefs, Rathaus, Hauptkorridor
Graf-Luckner-Zeichen Ulrich Beier 1973 Düsternbrook [29] Windkinetischer Aluminiumguss, Kiellinie/Carl-Loewe-Weg
Adam und Eva Bjørn Nørgaard 1989 Gaarden-Ost [30] Granit, Bronze, Keramik, Ernst-Busch-Platz, Germaniahafen
Seewind Brigitte Denninghoff, Martin Matschinsky 1989 Vorstadt [31] Edelstahl, Kaistraße, Spitzname: "(Doppelte) Büroklammer"
Max Planck-Gedenkstein Erwin Scheerer 1958 Altstadt [32] Stele mit Reliefbildnis und Text, Faulstraße/Küterstraße
Gedenktafel für "Onkel Ludwig" Waldemar Gerwin-Cranz 1967 Altstadt [33] Bronzeplatte mit Reliefbildnis, Alter Markt 7
Frau mit Esel Ursula Querner 1966 Wik [34] Bronzeskulptur, Charles-Roß-Ring 89-91[Anm. 6]
Ikarus Siegfried Assmann 1967 Suchsdorf [35] Bronzeskulptur, Schulweg 5 (Grundschule)
Graf Adolf IV. von Schauenburg Karl-Henning Seemann 2005 Altstadt [36] Bronzeskulptur, Falckstraße 9 (Kieler Kloster)
Grabmal Johann Meyer Heinrich Mißfeldt 1904 Südfriedhof [37] Granit mit Bronzemedallion und -figur, Südfriedhof Grab G/351
Feuersäule Vortex Gary Rieveschl 1972 Vorstadt [38] Edelstahl, Glas Rathausplatz
Revolution und Krieg Shahin Charmi 1989 Gaarden-Ost [39] Fassadengemälde am Itisbunker Iltisstraße
Der Morgen Adh (Gustav Adolf) Hedblom 1941 Südfriedhof [40] Königsweg 80 (vor dem RBZ 1); dort 1963 aufgestellt
Die Schwerttänzerin Adolf Brütt 1891/93 Vorstadt [41] Rathaus (Fleethörn 9), obere Rotunde
Kieler Poller Ben Siebenrock 1976 Friedrichsort [42] Anröchter Dolomit, An der Schanze/Falckensteiner Straße
Luft (ursprünglich "Merkur-Flügel") Ben Siebenrock 1988 Gaarden-Ost [43] Bronze, Elisabethstraße
Feuer Ben Siebenrock 1990 Gaarden-Ost [44] Bronze, Diabas, Elisabethstraße/Jägerstraße
Schiffskörper Ben Siebenrock 1999 Gaarden-Ost [45] Granit, Bahide-Arslan-Platz
Handy-Projekt Ben Siebenrock 1998 Gaarden-Ost [46] 7 Granit-Findlinge, verteilt im Gustav-Schatz-Hof
Kinder der Förde Ben Siebenrock 1985 Neumühlen-Dietrichsdorf [47] Bronzerelief, Masurenring 6 (Toni-Jensen-Schule)
Apocalypso Ben Siebenrock 2017 Neumühlen-Dietrichsdorf [48] Keramikfries, Korten-Stahl, Schwentinestraße 11 (Bunker-D)
Gaardy, Elly und Voller Stefan Bronnmann 2003 Ellerbek [49] 3 Bären als Holzplastiken, Volkspark
Changing Invisibility Jeppe Hein 2004 Damperhof [50] Lichtschrankengesteuerte Wasserfontänen, Hiroshimapark
Kilia Eduard Lürssen 1889 Altstadt [51] Allegorische Bronzefigur, Dänische Straße
Windgott Fritz Theilmann 1928 Ravensberg [52] Keramik, Fichtestraße 23/25
Zwölf Sternzeichen Fritz Theilmann 1928 Ravensberg Keramik, Fichtestraße 23/25, Gebäuderückseite
Bärtige Köpfe Fritz Theilmann 1928 Ravensberg [53] Keramik, Schillstraße 24
Hänsel und Gretel Fritz Theilmann 1929 Ravensberg [54] Farbige Keramik, Fichte-/Ecke Kleiststraße
Marktfrau Fritz Theilmann 1926 Vorstadt Farbiges Keramikportal, Ziegelteich 21
Allegorie der Marine-technik, Wikingerschiff, Nautik, Funktechnik Fritz Theilmann 1926 Düsternbrook 4 Keramikreliefs, Arwed-Emminghaus-Weg 11
3 Keramikportale Richard Khuöl, Fritz Theilmann 1925 Südfriedhof [55] Keramik, Gellertstraße 19-23
Denkmal für die Gefallenen der Torpedowaffe Fritz Theilmann 1927 Wik [56] Keramik, Adalbertstraße 10
Segler Karlheinz Goedtke 1962 Altstadt [57] Beton und Bronze, Seegarten, Spitzname: "Liegender Holländer"
Flötenbläser Karlheinz Goedtke 1962 Vorstadt [58] Bronze, Holstenplatz
Wind-Licht-Objekt,
auch: Licht wird Objekt
Hermann Göpfert und Johannes Peter Hölzinger 1971, 1995 Damperhof [59] Edelstahl, Lorentzendamm, Kleiner Kiel,
Spitzname: "Lohn-Preis-Spirale"
Wie macht man wir? Ludger Gerdes, postum[Anm. 7] 1994, 2018 Neumühlen-Dietrichsdorf [60] Wandbild, Moorblöcken 10
Globus Ursula Hensel-Krüger 1958 Damperhof [61] Plastik (Muschelkalk-Guss) vor der Industrie- und Handelskammer zu Kiel, Lorentzendamm 24
Lesende Kinder Ursula Hensel-Krüger 1978-82 Blücherplatz [62] Plastik (Muschelkalk-Guss), Beselerallee/Holtenauer Straße 116
WIK[Anm. 8] Hans-Jürgen Breuste 1956 Altstadt [63] Plastik (Cor-Ten-Stahl, Granit), Ratsdienergarten
Tanzpaar Hans Kock 1987 Gaarden-Ost [64] verzinnte Bronzeplastik, auf Brunnenanlage (Granit), Vinetaplatz
Haupt der Medusa unbekannt 1905/1986 Gaarden-Ost [65] Stuck, Beton, Vinetaplatz
Muhlius-Büste Eduard Lürssen 1867 Damperhof [66] Bronze, Bergstraße/Ecke Muhliusstraße
Alraune Hanswaldemar Milan Drews 1967 Brunswik [67] Bronze, Fleckenstraße/Hospitalstraße
Heiliger Nikolaus Paul Brandenburg 1979 Vorstadt [68] Aluminiumguss, Rathausstraße 5
Türportal Alwin Blaue 1934 Hassee Klinker, Wulfsbrook 30
Zeitungsjunge Frauke Wehberg 1982 Vorstadt [69] Bronze, Fleethörn 1, vor den Kieler Nachrichten
Kaiseradler Steinwerke C. Vetter um 1910 Vorstadt vier Sandsteinskulpturen, Rathausturm, Fleethörn 9, oberhalb der Uhren
Zwei Kinder mit Kater Fritz During 1956 Vorstadt [70] Bronze, Gesundheitsamt, Fleethörn 18, Ecke Willestraße
Schlangenbrunnen Alwin Blaue 1956 Vorstadt [71] Bronze, Gesundheitsamt, Fleethörn 24, Westeingang
Nachbar Jan Koblasa 1972 Vorstadt [72] Messingblech, Fleethörn 26, vor dem Standesamt
Kybernetiker Anatol Herzfeld 1996 Wellingdorf [73] Stahl, Wischhofstraße 1-3, am Schwentineufer
Auferstandener Christus Karlheinz Goedtke 1966 Wik [74] Bronze, Paul-Fuß-Straße/Westring, über dem Eingang der Kirche
33!DENK!BÄNKE! Michael Weisser 2013 Neumühlen-Dietrichsdorf [75] Multimedia-Installation 33 Sitzbänke mit gestalteten QR-Codes auf dem Campus der Fachhochschule Kiel .

Ehemalige Kunstwerke in Kiel[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt nennt Kunstwerke, die ehemals zum Stadtbild gehörten, aber heute aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr vorhanden sind.

Bezeichnung Künstler Jahr Stadtteil Mehr
Info
Anmerkungen
Frau mit Esel Ursula Querner 1966 Wik [76] Bronzeskulptur, Charles-Roß-Ring 89-91[Anm. 9]
Lichtkinetisches Objekt Bernhard Schwichtenberg 1974 Vorstadt Aluminiumröhren und Leuchten, Holstentörn; nicht mehr vorhanden
Kriegsgefangenenmahnmal Fritz During 1953 Vorstadt Berliner Platz; nicht mehr vorhanden
Eros Walter Rössler 1956 Gaarden-Süd / Kronsburg Bronzeskulptur auf Brunnen, Von-der-Goltz-Allee 45[Anm. 10]
Portrait Wilhelm Bauer Manfred Sihle-Wissel 2004 Altstadt [77] Bronzeskulptur, Seegarten, vor dem Schifffahrtsmuseum[Anm. 11]
Das Gespräch Erwin Fritz Reuter 1964 Brunswik [78] Bronze, Arnold-Heller-Straße 12, Ecke Hospitalstraße[Anm. 12]
Germania-Denkmal unbekannt 1887 Holtenau Bemalter Gips, mehrfach an anderen Ort versetzt, um 1902 zerstört
Standbild von Herzog Friedrich VIII. Jeremias Christensen 1900 Düsternbrooker Weg
Denkmal des Großen Kurfürsten Friedrich Wilhelm Wilhelm Haverkamp 1901 Düsternbrook Garten der Marineakademie, heute Landtag von Schleswig-Holstein [Anm. 13]
Flandern-Denkmal Fritz Theilmann 1927 Wik
Krupp-Denkmal Wilhelm Haverkamp 1904 Düsternbrook Am Kruppschen Logierhaus, heute Institut für Weltwirtschaft[Anm. 14]
Kaiser-Wilhelm-I.-Denkmal Ernst Herter 1900 Holtenau
Denkmal für Herzog Friedrich Wilhelm zu Mecklenburg
Brunnenanlage im Werftpark Georg Mahr Ellerbek
Schafskopf-Brunnen Damperhof Wilhelminenstraße, Ecke Legienstraße
Schweffel-Denkmal Eduard Lürssen 1868 Damperhof Lorentzendamm, heute Dammstraße
Ehrenmal für die Gefallenen des Ersten Weltkrieges Axel Bundsen (1907) 1935 Düsternbrook Umgestaltete Tempelanlage von 1807 im Düsternbrooker Gehölz
Schillerdenkmal Engelbert Peiffer 1859 Altstadt Gips; vorübergehend zur Feier des 100. Geburtstages des Dichters auf dem Alten Markt
Porträtbüste von Alfred Krupp Jean Sprenger 1962 Düsternbrook Ersatz für das im Zweiten Weltkrieg eingeschmolzene Kruppdenkmal; 2008 entfernt

Bilder[Bearbeiten]

Ehemalige Kunstwerke[Bearbeiten]

Die genannten Daten bezeichnen den Zeitpunkt der Aufnahme; die Zeit der Entstehung oder ggf. der Einweihung des Objekts ist oben in der Tabelle genannt.

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. 1945 verschollen, 2008 wiederentdeckt, seit 2009 in der neuen St. Jürgen-Kirche
  2. Auch unter der Bezeichnung "Langemarck-Denkmal"
  3. Ursprünglich vor der Schule; 2017 wegen Beschädigung entfernt; nach Reparatur durch den Kunstschmied Kurt Lange im Dezember 2018 am jetzigen Ort wieder aufgestellt
  4. Duplikat in Husum vor dem Nissenhaus
  5. Ehemals ein Duplikat in Löbejün/Saalekreis; dort 1942 eingeschmolzen und 1947 durch eine Replika aus Porphyr ersetzt
  6. Im März 2017 gestohlen
  7. Entwurf 1994 durch Ludger Gerdes (1954-2008), Ausführung durch Studierende der Fachhochschule Kiel 2018
  8. Auch unter der Bezeichnung Feuer aus den Kesseln
  9. Im März 2017 gestohlen
  10. Im September 1991 gestohlen
  11. Ist in das Museumsdepot verbracht worden; eine Wiederaufstellung ist derzeit (August 2017) nach Auskunft des Museums nicht geplant.
  12. Ist 2015 bis auf weiteres wegen umfangreicher Bauarbeiten im Umfeld entfernt worden.
  13. Zweitguss; das Original in Minden ist erhalten.
  14. Im Zweiten Weltkrieg eingeschmolzen

Literatur[Bearbeiten]

  • Jens Rönnau: Open Air Galerie Kiel - Kunst und Denkmäler, Neumünster (Wachholtz), 2011, ISBN 987-3-529-05-05433-4.
  • Marianne Kiesel: Kunst im Freien und Denkmale in Kiel und Umgebung, Kiel (Walter G. Mühlau), 1993, ISBN 3-87559-071-6.
  • Finanzminister des Landes Schleswig-Holstein (Hrsg.): Kunst am Bau – Kunst an staatlichen Hochbauten in Schleswig-Holstein, Neumünster (Wachholtz), 1985, ISBN 3-529-02677-8

Weblinks[Bearbeiten]