Damperhofstraße: Unterschied zwischen den Versionen

(+kat)
 
Zeile 46: Zeile 46:
 
<references />
 
<references />
  
[[Kategorie:Einbahnstraße]]
+
[[Kategorie:Einbahnstraße]] [[Kategorie: Kopfsteinpflaster]]

Aktuelle Version vom 13. August 2019, 18:27 Uhr

Damperhofstraße

Ort
Kiel
PLZ
24103
Stadtteil
Exerzierplatz (Stadtteil)
Angelegt
1876
Querstraßen
Sternstraße, Körnerstraße, Knooper Weg
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Straßengestaltung
Einbahnstraße

Die Damperhofstraße verbindet den Knooper Weg mit der Sternstraße. Sie ist als unechte Einbahnstraße in der entgegengesetzten Richtung beschildert. Die Straße wurde auf dem Gelände des früheren Damperhofes, einer Schenkung des Geheimrates F. G. Muhlius für die Waisenpflege, angelegt. [1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Straße bekam am 25. Februar 1876 durch die Städtischen Collegien den Namen Damperhofgasse. Am 15. November 1901 wurde sie auf den heutigen Namen umbenannt.

Stolpersteine[Bearbeiten]

  • Damperhofstraße 21
für Regina Grünbaum - geb. Ehrmann, Wolf Abraham Grünbaum, Rahel Ehrmann - geb. Feldmann, Leo Nagelberg, Anni Nagelberg, Alfred Nagelberg und Paula Reiss, geb. Nagelberg

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Damperhofstraße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB