Braunauer Ring: Unterschied zwischen den Versionen

(neu)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 13. September 2019, 18:38 Uhr

Braunauer Ring
Umbenannt in Tiroler Ring

Ort
Kiel
PLZ
24147
Stadtteil
Elmschenhagen
Querstraßen
Wiener Allee, Salzburger Straße, Klagenfurter Weg, Linzer Weg
Straßengestaltung
Fußverkehr, Autoverkehr


Der Braunauer Ring war der östlich der Wiener Allee liegende Teil der Umfassungsstraße in Elmschenhagen-Nord.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Straßenbenennung erfolgte gleichzeitig mit dem Tiroler Ring am 13. Juli 1939 durch den Kieler Oberbürgermeister. Auf Beschluss der Stadtvertretersitzung vom 17. Dezember 1947 wurde der Braunauer Ring in den Straßenverlauf des Tiroler Rings einbezogen.[1]

Der Name bezog sich auf die oberösterreichische Bezirksstadt Braunau am Inn, den Geburtsort Adolf Hitlers.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB