Angelique Kerber

Aus Kiel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Angelique Kerber 2014 in Tokio

Angelique Kerber (* 18. Januar 1988 in Bremen) ist eine deutsche Tennisspielerin, die auch die polnische Staatsbürgerschaft besitzt. Sie spielt seit 2003 auf der Profitour und wurde 2010 und 2011 mit dem TC Radolfzell Deutsche Mannschaftsmeisterin. In der Bundesliga-Saison 2012 spielte sie für den Ratinger TC Grün-Weiß. Ihren Wohnsitz hat sie in Kiel.[1]

Karriere[Bearbeiten]

Kerber stand bei den French Open erstmals im Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers, unterlag aber gleich in Runde eins Jelena Dementjewa. Beim Rasenturnier in Birmingham stieß sie bis ins Achtelfinale vor, wo sie Marion Bartoli unterlag. In der Weltrangliste kletterte Kerber auf Rang 67.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Sportlerin des Jahres 2012: 2. Platz
  • Schleswig-Holstein Sportlerin des Jahres 2012, 2013: 1. Platz[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Weitere Informationen zum Thema „Angelique Kerber“ in der deutschsprachigen Wikipedia
  2. tennisnet.com: Sportlerin des Jahres: Kerber verteidigt Titel