1949

Aus Kiel Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Januar[Bearbeiten]

  • 13. Januar: Kapitän Ludwig Schlimbach, der den Schlimbach-Preis für besondere Leistungen im Hochseesegeln stiftete und nach dem die Schlimbachallee benannt wurde, stirbt.
  • 16. Januar: Die Pauluskirche wird nach dem Wiederaufbau eingeweiht.

Februar[Bearbeiten]

März[Bearbeiten]

April[Bearbeiten]

Mai[Bearbeiten]

Juni[Bearbeiten]

Juli[Bearbeiten]

August[Bearbeiten]

  • 14. August: Bei der ersten Bundestagswahl erhält der Kieler Direktkandidat Walter Brookmann (CDU)65 000 Stimmen. Auf die SPD entfallen 44 000 Stimmen und auf die KPD 7 000.
  • 29. August: Bruno Diekmann (SPD) wird vom Landtag als Nachfolger von Hermann Lüdemann (ebenfalls SPD) zum Ministerpräsidenten gewählt.

September[Bearbeiten]

  • 1. September: Die Kieler Nachrichten erscheinen jetzt als einzige Zeitung der Stadt, an jedem Werktag (bisher nur dreimal wöchentlich).
  • 4. September: Mit dem ersten Lutherstraßen-Radrennen beginnt eine eine mehrere Jahrzehnte lang anhaltende Tradition in der Lutherstraße.
  • 18. September: Nach der Besetigung von Kriegsschäden wird die vorher ausschließlich als Garnisonskirche genutzte Petruskirche der Öffentlichkeit übergeben.

Oktober[Bearbeiten]

November[Bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten]