Schüttenredder

Schüttenredder

Ort
Kiel
PLZ
24106
Stadtteil
Wik
Querstraßen
Holtenauer Straße, Feldstraße
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr

Der Schüttenredder ist ein Fuß- und Radweg, der die Feldstraße über das Ende der Danckwerth- und der Homannstraße mit der Holtenauer Straße verbindet. Es wird auf der anderen Seite der Holtenauer Straße durch den Schulredder fortgesetzt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Schüttenredder ist bereits 1885 auf der Karte vom Gemeindebezirk Wik gezeichnet von H. B. Jahn von der Holtenauer Landstraße an eingezeichnet. 1923 ist er erstmals aufgeführt im Kieler Adressbuch.

Hier wurden früher die Feste der Schützengilde gefeiert.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Schüttenredder“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB