Kronprins Harald (1976)

M/S Kronprins Harald
M/S Kronprins Harald, 1976

M/S Kronprins Harald, 1976

p1
Schiffsdaten
Flagge NorwegenNorwegen Norwegen
Schiffstyp Fährschiff
Eigner Jahre Line
Bauwerft Nobiskrug Werft
Stapellauf 1976
Verbleib 2011 verschrottet
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
156,42 [1] m (Lüa)
Breite 23,98 m
Tiefgang max. 6,65 m
Maschine
Maschine Två Stork-Werkspoor 20TM410, nach Umbau Två Sulzer 16ZAV40 S[1]
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
17650 kW
Geschwindigkeit max. 22,5 kn (42 km/h)

Das Motorschiff Kronprins Harald war die zweite von drei Fähren mit diesem Namen, die im Auftrag der Jahre Line auf der Fährlinie Kiel - Oslo eingesetzt wurden.[2]

1973 wurde die Kronprins Harald bei der Nobiskrug Werft in Rendsburg bestellt. Sie ersetzte 1976 die erste Fähre auf dieser Linie und bediente diese Route bis 1. Januar 1987. Die Kronprins Harald hatte eine Kapazität von 960 Passagieren und konnte bis zu 400 PKW befördern.[1]

Das Schiff wurde dann verkauft und in Hamburg, später in Admiral of Scandinavia und in Caribbean Express umbenannt. 2011 wurde es im indischen Alang verschrottet.

Bilder[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 M/S Kronprins Harald 1976, abgerufen 5. März 2016
  2. Weitere Informationen zum Thema „Jahre Line“ in der deutschsprachigen Wikipedia