Kindertagesstätte Alfons-Huysmans-Ring

Die Kita im Alfons-Huysmans-Ring (Januar 2014)

Die Kindertagesstätte Alfons-Huysmans-Ring 2 ist untergebracht in einer früheren Wohnbaracke des Lagers Solomit, welche zu diesem Zweck völlig neu gestaltet und umgebaut wurde. Sie wurde am 3. Juni 1996 eröffnet.[1]

Träger der Einrichtung ist die Stadt Kiel. Die Einrichtung bietet 44 Kita-Plätze an. Es gibt eine Elementargruppe für drei- bis sechsjährige Kinder; eine integrative Betreuung ist möglich.

Die Einrichtung ist geöffnet von 8 bis 14 Uhr, ein Frühdienst wird ab 7.30 Uhr angeboten. Eine Halb- und Dreivierteltagsbetreuung ist möglich.[2]

Lage[Bearbeiten]

Karte „Kindertagesstätte Alfons-Huysmans-Ring“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Uwe Carstens: "Solomit - Vom Gemeinschaftslager zur Wohnoase", Malik Regional Verlag 1996, ISBN 3-932266-00-5
  2. Informationen zur Kita auf kitanetz.de, abgerufen am 14. Juni 2016