Kieler Weg

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name Kieler Weg wurde am 24. Januar 1950 durch den Meimersdorfer Gemeinderat beschlossen. Am 5. Februar 1958 beschloss derselbe Gemeinderat die Einbeziehung des bisherigen Hüttler Weges in den Straßenverlauf. Auf Beschluss der Kieler Ratsversammlung vom 22. April 1971 wurde die Meimersdorfer Straße in den Verlauf einbezogen; auf weiteren Beschluß desselben Gremiums vom 18. Mai 1972 ebenso auch der südliche Teil der Alten Brückenstraße.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Kieler Weg“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB