Jugendverkehrsschule

Die Jugendverkehrsschule ist eine regelmäßige Veranstaltung der Landesverkehrswacht Schleswig-Holstein.

Jedes Jahr legen rund 24.000 Schülerinnen und Schüler aller 4. Klassen an schleswig-holsteinischen Grundschulen eine theoretische und fahrpraktische Ausbildung für den sogenannten „Fahrradführerschein“ ab. Hierzu gehört neben einer theoretischen Prüfung mit einem mehrseitigen Fragebogen auch eine praktische Prüfung auf dem Verkehrsübungsplatz.[1]

Übungsplätze[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sattelfest - Prüfung für den Fahrradführerschein auf lvw-sh.de, zuletzt abgerufen 16.11.2016