Groß Kielstein

Groß Kielstein

Ort
Kiel
PLZ
24118
Stadtteil
Ravensberg (Stadtteil)
Querstraßen
Schauenburgerstraße
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Groß Kielstein

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name Groß Kielstein wurde am 21. November 1940 durch den Kieler Oberbürgermeister festgelegt. Er bezieht sich auf einen alten Flurnamen.[1]

Die Straße begann ursprünglich an der Krausstraße, wurde aber 1957 verkürzt, so dass sie dann an der Schauenburgerstraße begann.

Nach der Schließung der dort ansässigen Brotfabrik wurdde das 2 ha große Gelände mit Wohnungen bebaut.

Historische Unternehmen[Bearbeiten]

  • Nr. 4-6: Brotfabrik J. H. Lembke ("2x2-Brot")

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Groß Kielstein“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB