Drammenweg

Der Drammenweg ist ein Fuß- und Radweg, der den "norwegischen" und "dänischen" Teil von Mettenhof im Osten, Süden und Westen umschließt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Drammenweg wurde nach der norwegischen Stadt Drammen[1] benannt. Die Benennung durch die Ratsversammlung erfolgte am 30. November 1967.[2]

Sonstiges[Bearbeiten]

Seit über 50 Jahren schenkt die Stadt Drammen in der Vorweihnachtszeit Kiel eine Weihnachtstanne, die traditionell auf dem Berliner Platz aufgestellt wird.

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Drammenweg“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Quellen[Bearbeiten]

  1. Weitere Informationen zum Thema „Drammen“ in der deutschsprachigen Wikipedia
  2. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB