Die Schlummernde

Die Schlummernde

1926 wurde im Schrevenpark vor der Brücke zur Insel ein Rosengarten angelegt, in dem die Skulptur "Die Schlummernde" von Richard Engelmann aufgestellt wurde. Im Volksmund wird die Skulptur jedoch als die "Venus von Kilo" bezeichnet. Erworben wurde das Kunstwerk von Stadtbaurat Willy Hahn.

Ab 1950 stand es nahe des Kleinen Kiels im heutigen Hiroshimapark am Rande eines Spielplatzes. 2002 wurde es nach der Wiederherstellung des Rosengartens anlässlich der 100-Jahr-Feier des Schrevenparks wieder an den ursprünglichen Standort versetzt.

Die Plastik ist in die Liste der Kulturdenkmale in Kiel-Schreventeich eingetragen.[1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Flag of Schleswig-Holstein.svg Liste der Kulturdenkmale in Kiel (nach Stadtteilen gegliedert) in der deutschsprachigen Wikipedia