Damenstraße

Damenstraße

Ort
Kiel
PLZ
24103
Stadtteil
Altstadt
Querstraßen
Schuhmacherstraße, Flämische Straße, Fischerstraße, Kattenstraße
Die Damenstraße im Jahr 1900

Die Damenstraße ist eine heute nicht mehr vorhandene Straße in der Altstadt. Der Name bezeichnete zeitweilig einen den Abschnitt des Walls zwischen dem Schuhmachertor und der Kattenstraße.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Wall wird bereits im Kieler Stadt- und Adreßbuch von 1835 aufgeführt. Am 3. September 1856 teilte das Kieler Correspondenzblatt mit, dass jener Abschnitt Damenstraße heißen solle, um damit daran zu erinnern, dass Kieler Damen für die Pflasterung der Straße gesorgt hätten.

Ende 1903 baten die Anwohner um eine Namensänderung. Darum beschlossen die Städtischen Collegien am 9. Februar 1904, die Damenstraße wieder in den Wall einzubeziehen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB