Bernhard-Minetti-Platz

Bernhard-Minetti-Platz

Ort
Kiel
PLZ
24118
Stadtteil
Ravensberg (Stadtteil)
Querstraßen
Holtenauer Straße, Im Brauereiviertel
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Bernhard-Minetti-Platz

Der Bernard-Minetti-Platz liegt an der Ecke Holtenauer Straße und Im Brauereiviertel.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Platz wurde von der Ratsversammlung am 17. April 2008 nach dem gleichnamigen Theaterschauspieler benannt.[1]

Bernhard Minetti (* 26. Januar 1905 in Kiel, † 12. Oktober 1998 in Berlin)[2] wirkte hauptsächlich in Berlin. In den 1930er Jahren war er einer der großen Theaterstars in Berlin und avancierte in den 1970er Jahren zu einem gefragten Charakterdarsteller des deutschen Theaters. Minetti erhielt 1964 den Kulturpreises der Stadt Kiel.

Platzgestaltung[Bearbeiten]

Seit seiner Benennung ist der Platz, abgesehen von der Aufstellung der Straßenschilder, im Wesentlichen unverändert geblieben. Mit einem Parkplatz und etwas Straßenbegleitgrün ist er gestalterisch kaum als städtischer Platz erkennbar. Der Kunstbeirat der Stadt Kiel forderte daher im Sommersemester 2018 eine Meisterklasse der Muthesius Kunsthochschule auf, Raumstrategien für den Platz zu entwickeln. Es entstand eine Reihe von Entwürfen, von denen drei mit einem ersten Preis ausgezeichnet wurden. Eine unmittelbare bauliche Realisierung ist allerdings für keinen der Entwürfe vorgesehen.[3]

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Karte „Bernhard-Minetti-Platz“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB
  2. Weitere Informationen zum Thema „Bernhard Minetti“ in der deutschsprachigen Wikipedia
  3. Kieler Nachrichten (Druckausgabe) vom 21. Juli 2018